• Versandkostenfrei ab 39 Euro
  • Gratis Produkt ab 50 Euro
  • Bonuspunkte sammeln

Herbstlicher Salat mit gebackenem Kürbis und Himbeer Vinaigrette

Produkte in größeren Abpackungen können natürlich mehrmals und auch für andere Rezepte verwendet werden.
Gewürzsalz Mediterran Premium
4,50 €
Avocado Gewürz Premium
4,50 €
BIO Senf mit Honig
3,50 €
Fruchtbalsam-Essig Himbeere
7,90 €
Senföl
7,50 €

So geht's:

Der Salat:

Rucola waschen und abtropfen lassen. Gurke schälen und in Streifen schneiden. Tomate waschen und vierteln. Granatapfelkerne aus dem Fleisch lösen. Avocado halbieren, Kern entfernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale heben. Das Fruchtfleisch würfeln.

Feta würfeln.

Der Kürbis:

Kürbis waschen und mit Schale in grobe Stücke würfeln.

Den Kürbis auf einem Backblech mit Mediterranem Gewürzsalz würzen und mit Senföl beträufeln. Bei 200°C im vorgeheiztem Backofen für ca. 20 Minuten backen.

Die Vinaigrette:

50 ml Fruchtbalsam Himbeere, BIO Honig Senf und Senföl verrühren und nach Geschmack mit den genannten Zutaten oder Salz & Pfeffer verfeinern.

Alle Zutaten des Salat auf einem Teller anrichten. Den warmen gebackenen Kürbis darauf garnieren und mit Granatapfel-Kernen, Feta, Avocado Gewürz und der Vinaigrette servieren.

 

 

Das brauchst du außerdem:

100 g Rucola

3 Mittelgroße Tomaten

1 Salatgurke

1 kleinen Kürbis (Hokkaido, Butternut, Gemüsekürbis, Eichelkürbis)

Feta

1 Granatapfel

1 EL Mediterranes Gewürzsalz

1 EL Avocado Gewürz

2 EL BIO Honig Senf

Fruchtbalsam Himbeere

Senföl

Salz & Pfeffer