• Versandkostenfrei ab 39 Euro
  • Gratis Produkt ab 50 Euro
  • Bonuspunkte sammeln

Röstis selber machen - Vegetarisches Kartoffel-Gemüse-Rösti Rezept

Produkte in größeren Abpackungen können natürlich mehrmals und auch für andere Rezepte verwendet werden.
Pommes Gewürzsalz für Fritten, Süßkartoffelpommes, Wedges und Chips
2,50 €

So geht's:

Einfach selbstgemacht: Knusprige Kartoffel-Röstis verfeinert mit Karotten und Sellerie - ein leckeres vegetarisches Gericht oder als Beilage zu Fleisch, Burgern und Braten.

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln, Karotten und Sellerie waschen, schälen und mit Hilfe einer Gemüseschneidemaschine in feine Streifen schneiden und mit dem Frittensalz abschmecken.

2. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Gemüsestreifen hineingeben und von beiden Seiten goldgelb braten. Wenn das Rösti fertig ist auf Küchenkrepp etwas abtropfen lassen.

Schmeckt hervorragend zu frischem Salat verfeinert mit Fruchtbalsam Himbeere.

Das brauchst du außerdem:

200g Kartoffeln, festkochend

150g Karotten

150g Sellerie

30g Butterschmalz

Pommesgewürz "Frittensalz"