• Versandkostenfrei ab 39 Euro
  • Gratis Produkt ab 50 Euro
  • Bonuspunkte sammeln

Dorade grillen - Im ganzen gegrillter Fisch

Produkte in größeren Abpackungen können natürlich mehrmals und auch für andere Rezepte verwendet werden.
Fischgewürz für Lachs, Bratfisch, Fischsaucen Premium
4,50 €
Andalusisches Olivenöl
7,90 €

So geht's:

Frische Dorade einfach zubereiten: Auf dem Grill! Gegrillte Dorade mit feiner, würziger Marinade schmeckt sehr gut zu Gurkensalat, Ofengemüse, Wedges oder Rosmarinkartoffeln.

Zubereitung:

1. Den Fisch unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit einer Schere die Seitenflossen abschneiden.

2. Die Haut mit einem scharfen Messer 4-5-mal einschneiden.

3. Die Doraden auf der Haut mit Olivenöl einreiben und mit dem Fischgewürz würzen.

4. Auf dem Grill bei mittlerer Hitze circa 12-15 Minuten grillen.

5. Der Fisch ist gar wen man die Rückenflosse problemlos vom Fisch herausziehen kann.

Mit frischer Zitrone servieren.

Das brauchst du außerdem:

4 Doraden ca. 400 g

1 EL Olivenöl

2 TL Fischgewürz