• Versandkostenfrei ab 30 Euro
  • Gratis Überraschung ab 40 Euro

Raffinierte Bratapfelrose

Produkte in größeren Abpackungen können natürlich mehrmals und auch für andere Rezepte verwendet werden.
Premium Bratapfel Chutney
3,90 €
Premium BIO Kokosblütenzucker
2,90 €
Premium Wintergewürz
4,50 €

So geht's:

Die Bratapfelrose wird deine nächsten Gäste umhauen - herrlich fruchtig und würzig, ist sie das ideale Dessert zu Weihnachtszeit oder zu Feiertagen.

Unsere Zutaten:

Bratapfel Chutney
Kokosblütenzucker
Wintergewürz

Zubereitung

1. 80g Bratapfel Chutney mit 1 EL Kokosblütenzucker, 3 EL Wasser und dem 1/4 TL Wintergewürz verrühren. Äpfel halbieren, entkernen und dann in sehr dünne akkurate Scheiben hobeln und mit etwas Zucker bestreuen.

2. Den Blätterteig ausbreiten und von der kurzen Seite her in 12 circa 5 Zentimeter breite Streifen schneiden. Jeden Streifen vollständig mit dem Bratapfel Chutney bestreichen. Ca. 8-10 Apfelscheiben auf die obere Hälfte der Streifen legen, damit sie noch etwas überstehen. Die untere Hälfte des Streifens nach oben klappen und etwas andrücken. Jetzt den Streifen von der kurzen Seite her aufrollen. Nicht zu eng aufrollen, da die Apfelscheiben brechen könnten und der Blätterteig beim Backen aufgehen soll. Am besten eine Hand an den Apfelhälften behalten, damit diese beim Rollen nicht nach oben heraus rutschen.

3. Ofen auf Umluft: 190 Grad vorheizen. Die aufgerollte Apfelrose in die Mulde eines Muffinblechs stecken. So mit allen weiteren Streifen fortfahren, bis alle Mulden befüllt sind.

4. Die Bratapfelrose laut Anleitung des Blätterteigs backen.

5. Serviere die Bratapfelrose auf einem Bratapfel-Chutney Spiegel, bestreut mit Puderzucker und mit einem Schuss Wintertraum Eierlikör. Sehr lecker schmeckt auch eine Kugel Vanille Eis dazu.

Ein Rezept von Martin Schlösser

 

 

Das brauchst du außerdem:

3 mittelgroße Äpfel
2 EL Zucker
300g Blätterteig aus dem Kühlregal
Puderzucker